Spende

Wenn Sie uns unterstützen wollen, freuen wir uns sehr über Ihre Spende.

switch

Unsere  Bankkonten:
Kreissparkasse Waiblingen
IBAN DE08 6025 0010 1000 5730 55
BIC   SOLADES1WBN
 
Volksbank Stuttgart
IBAN DE31 6009 0100 1564 8270 03
BIC   VOBADESS

Bundesverband Deutsche Tafel

Tafellogo

Einloggen

Bei der diesjährigen Las Vegas Nacht stand vor dem Remstalmarkt Mack wieder ein Glücksrad, bei dem man sehr attraktive Preise gewinnen konnte, die der Remstalmarkt Mack gespendet hat. Eine Drehung kostete zwei Euro, dreimal drehen 5 Euro und siebenmal drehen 10 Euro.

Die Gäste, die den Weg zum Glücksrad vor dem Remstalmarkt fanden, machten eifrig Gebrauch davon, weil es nämlich keine Nieten gab. Jede Zahl war ein größerer bzw. kleinerer Gewinn. So kamen in dieser Las Vegas Nacht 760 Euro für die Weinstadt Tafel zusammen, die Herr Carpuso vom Remstalmarkt Mack, auf 800 Euro erhöhte.

Die Weinstadt Tafel bedankt sich für diese großzügige Spende, die hilft, dass es bedürftigen Menschen unter uns ein wenig besser geht.

Menschen, die Herz zeigen und sich für andere in ihrem Umfeld einsetzen, sind unersetzlich und wertvoll für die Gesellschaft.
Vom 14. bis 22. September  2018, der offiziellen Woche des bürgerschaftlichen Engagements, ruft dm-drogerie markt in ihren dm-Märkten in Deutschland dazu auf, zwischen jeweils zwei lokal engagierten Spendenempfängern abzustimmen und sich so für eine lokale Organisation einzusetzen. Im Fokus der Aktion steht die Sichtbarmachung des vielfältigen gesellschaftlichen Engagements. Die insgesamt rund 3.800 lokalen Spendenempfänger, denen dm mit dieser Aktion eine Plattform gibt, stehen dabei beispielhaft für den Einsatz vieler Menschen und Organisationen in Deutschland.

 Wir, die Weinstadt Tafel, bedanken uns beim dm-drogerie markt, dass wir als lokal engagierter Spendenempfänger bei dieser „Herz zeigen“ Aktion mitmachen dürfen und wir würden uns freuen, wenn recht viele dm-Kunden im Zeitraum vom 14. bis 22. September  für uns und unsere ehrenamtliche Arbeit stimmen würden. Die Weinstadt Tafel ist schon lange Spendenpartner beim dm-Markt Endersbach in Weinstadt und ist froh, dass wir unseren Kunden, die in unseren Tafelladen kommen auch Toiletten- und Kosmetikartikel zum Verkauf anbieten können, welche wir als Spende vom dm-Markt erhalten haben.

Die Weinstadt Tafel gibt es dieses Jahr schon 10 Jahre. An drei Tagen in der Woche können Menschen mit geringem Einkommen, bei der Tafel für kleines Geld gespendete Lebensmittel und andere Dinge einkaufen, die im täglichen Leben gerbraucht werden. Die Tafel ist sozusagen eine Brücke zwischen Armut und Überfluss und bemüht sich mit rund 70 ehrenamtlichen Helfern für einen ehrlichen Ausgleich. Die Weinstadt Tafel will helfen, dass diese Menschen eine schwierige Zeit überbrücken können und gibt ihnen dadurch Motivation und Hilfe für die Zukunft.

Nach einem Treffen mit Vertreter und Vertreterinnen von 25 Obdachloseneinrichtungen im Schöneberger Rathaus hat sich 1993 die Berliner Tafel, die erste Tafel Deutschlands,  gegründet. Damals ahnte niemand, dass aus dieser Idee eine bundesweite Bewegung mit fast 1.000 Tafeln werden würde. Allein die Berliner Tafel unterstützt mittlerweile jeden Monat rund 125.000 bedürftige Menschen.

Das Fest zum Jubiläum findet am Gründungsort vor dem Schöneberger Rathaus am 9. September 2018 statt.

Lesen Sie mehr dazu auf der Webseite der Berliner Tafel.

Der Vorstand und die Mitarbeiter der Weinstadt Tafel gratulieren der Berliner Tafel herzlich zum Jubiläum und wünschen den Berliner Kollegen alles Gute bei ihrem ehrenamtlichen Engagement.

Die Tafel Deutschland e.V. hat eine Petition an den Bundesminister für Arbeit und Soziales gestartet mit der Forderung:

Wer sich nachweislich für viele Jahre ehrenamtlich engagiert hat,

soll künftig zusätzliche Rentenpunkte erhalten!

Aktuell haben über 4.000 Personen unterzeichnet.

 

Details dazu finden Sie in der Tafel-Petition "Rentenpunkte für das Ehrenamt" auf der Website der Tafel Deutschland e.V.

 

Sie können auch hier direkt unterzeichnenTafel-Petition auf weACT